IMAS – die innovative Massefinanzierung

Im Zentrum des Angebots von INSOFINANCE steht IMAS, die innovative Massefinanzierung. Dies ist ein klar strukturierter Prozess mit dem Ziel, Insolvenzverwaltern in kurzer Zeit – möglichst innerhalb von zehn Arbeitstagen – einen Massekredit zu verschaffen. Dafür bietet INSOFINANCE ein einfaches Antragsverfahren, bei dem Insolvenzverwalter alle fallspezifisch erforderlichen Angaben und Unterlagen rasch und sicher online einreichen können. Danach übernimmt INSOFINANCE die Antragsabwicklung und die Kommunikation mit dem Kredit gebenden Partner-Kreditinstitut und stellt hierfür zudem auf eigenes Risiko Barsicherheiten bereit – zu 100 Prozent. IMAS erleichtert Insolvenzverwaltern also nicht nur den Weg zum Massekredit durch die effiziente Gestaltung des gesamten Vorbereitungs- und Vergabeprozesses – von der Antragstellung über die Prüfung und Genehmigung bis zum Versand sämtlicher Vereinbarungen und Verträge. Auch nach Vertragsabschluss unterstützt INSOFINANCE den Fortgang der Massefinanzierung. Und mit dem Expertenwissen der COMINDO Gruppe steht in allen Fragen ein kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung. Ganz ohne Umwege.

IMAS Produktbeschreibung in Kürze
 
  • IMAS, die innovative Massefinanzierung, ist die Verschaffung von Massekrediten an Insolvenzverwalter auf Risiko der INSOFINANCE.
     
  • Der Insolvenzverwalter erhält auf seinen Antrag in kurzer Zeit einen Massekredit von einer Partnerbank der INSOFINANCE.
     
  • INSOFINANCE stellt der Bank hierfür eine Barsicherheit zu 100%.
     
  • INSOFINANCE erhält vom Insolvenzverwalter Sicherheiten aus der Insolvenzmasse.
     
  • Der Insolvenzverwalter zahlt für den Massekredit einen variablen Zins an die Bank sowie eine Bearbeitungsgebühr, eine laufzeitabhängige Haftungsvergütung und eine einmalige Success Fee bei Beendigung des Kreditvertrages an INSOFINANCE.

Einzelheiten zu den Konditionen finden Sie hier.